Angebote zu "Große" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Stille Nacht! Heilige Nacht!
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

24.12.1818. Eine kleine Ortschaft in Österreich. Hunger herrscht, Armut greift um sich. Das Lied "Stille Nacht - Heilige Nacht" entsteht und wird am selben Abend in einer Kirche uraufgeführt. Tief ergriffen, mit einem wahren Geschenk, gehen die Menschen an diesem Abend nach Hause. - Inzwischen wird das Lied in über 300 Sprachen gesungen.Zahlreiche Veranstaltungen begleiten den 200. Geburtstag des berühmtesten Liedes der Welt.Der Autor, Werner Thuswaldner, steht für Lesungen und Vorträgen in Schulen, Kindergärten u. Abendveranstaltungen zur Verfügung.Thuswaldner, WernerWerner Thuswaldner wurde 1942 in Kärnten geboren. Er absolvierte zunächst eine Ausbildung als Bautechniker, bevor er in Salzburg Germanistik und Geschichte studierte. Er leitete viele Jahre lang die Kulturredaktion der "Salzburger Nachrichten". Er lebt mit seiner Familie in Salzburg.Ingpen, RobertEr wurde 1936 in Geelong, Australien, geboren. Seit 1970 schreibt und illustriert er Bücher für große und kleine Menschen mit Fantasie. Über 100 Titel sind von ihm erschienen. 1986 erhielt Robert Ingpen für sein Schaffen die renommierte Hans-Christian- Andersen-Medaille. Drei Jahre später folgte die Dromkeen-Medaille. Der Künstler lebt mit seiner Frau Angela in einem von ihnen selbst entworfenen Haus in Anglesea, Australien.

Anbieter: myToys
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Augustinus Franz Kropfreiter
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch entstand auf Anregung des Stiftes St. Florian zum 70. Geburtstag des dort 50 Jahre lang beheimateten oberösterreichischen Komponisten aus Hargelsberg. In 22 Kapiteln blättert die Autorin das schaffensreiche Leben des Künstlers mit allen Höhen und Tiefen auf und spürt seinem komplexen Wesen nach. Die Orgel – speziell die Bruckner-Orgel in der Stiftsbasilika – als das für den musikalischen Werdegang Kropfreiters bestimmende Ausgangs- und Ausdrucksinstrument seiner klanglichen Vorstellungen zieht sich quasi wie ein roter Faden durch die Biografie. Diese begleitet den von Fernweh erfassten Chorfrater auch auf seinen häufigen Reisen in fremde Länder, die ihn schöpferisch inspirierten und seinen Bildungshorizont auf weiten Gebieten bereicherten. Der Widmungskomponist Kropfreiter scharte einen großen Freundeskreis um sich, auch dem wird Rechnung getragen. Und immer wieder steht Anton Bruckner im Mittelpunkt der Be-trachtungen, als das große Vorbild aber auch die be-lastende Verpflichtung für den Erben Kropfreiter. Das Buch empfiehlt sich nicht nur für Kenner der Kon-zertszene der Gegenwart, sondern stellt sich zugleich dar als ein bedeutender Abschnitt heimischer Musik-geschichte, geprägt durch die singuläre Erscheinung einer seltenen Persönlichkeit. Zur Autorin Georgina Szeless wurde am 23. Juni 1935 in Mandok (Ungarn) geboren. 1942 Flucht aus Ungarn nach Linz. 1954 Matura an der Körnerschule. Neben dem Brotberuf als Bankbeamtin Musikstudien am Brucknerkonservatorium Linz (Klavier, Gesang, Opernschule). Tätigkeit als Musikkritikerin bereits während der Gymnasialzeit, in weiterer Folge bei verschiedenen Medien (Salzburger Nachrichten, OÖ Nachrichten, ORF-Landesstudio Oberösterreich, Die Furche). Derzeit freie Mitarbeite-rin der Kulturredaktion des Neuen Volksblattes, Altso-listin des Kirchenchores der Stadtpfarre Urfahr, Mit-glied der Evangelischen Kantorei Linz. Mitbegründerin des Vereins „Freunde des Linzer Musiktheaters“ und als dessen Obfrau Vorstandsmitglied bis 2001. Im selben Jahr Verleihung der Kulturmedaille der Stadt Linz.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot